Qualitätsmanagement in Fitnessunternehmen!

Qualitätsmanagement in Fitnessunternehmen

Fachartikel von Achim Barth zum Thema Aufbau eines QM-Systems in der Fachzeitschrift body LIFE 04/2016

 

Kommt ein potenzieller Kunde zu uns in die Einrichtung, klären wir ihn zuerst einmal auf: Was bedeutet Prävention und warum ist es so wichtig, durch gezieltes Gesundheitstraining verschiedenste Krankheiten vorzubeugen?

Bild_QM Teil 2Viele nutzen den Slogan „Fitness ist die beste Medizin“. Sobald der Kunde zum Mitglied geworden ist, setzt man sich zu einem Beratungsgespräch zusammen. Wir erzählen ihm wichtige Dinge über Trainingsprinzipien, Trainingseffekte, Superkompensation, Regelmäßigkeit, das Prinzip der Kontinuität und der Anpassung.

Was für unsere Kunden gilt, hat ebenso für Betriebe Gültigkeit. Auch ein Unternehmen muss Prävention betreiben, um in der Zukunft nicht krank und wettbewerbsunfähig zu werden. Präventionsmaßnahmen in der Betriebswirtschaftslehre sind Managementsysteme. Hier im Besonderen und zuallererst zu nennen ist das Qualitätsmanagement-System (QM-System)….

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

Hier geht’s zu:

Teil 1: Lohnt sich eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015?

Teil 3: Effektive QM-Werkzeuge im Fitnessstudio

Teil 4: Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 in der Praxis

 

Interesse?

1 + 3 = ?